Erfüllte Stille

Veröffentlicht auf von Blaufedermond

BFM-SoU.jpg

 

Wenn die Dunkelheit weht

und mir webt die Nacht,

mein Traumbild entsteht

dann lebt es mit Macht.

 

So fliegen Gedanken

zu dir durch das Nichts,

überwinden die Schranken

sind Kinder des Lichts.

 

Die, die ich jetzt bin

ist ganz ohne ich,

mit offenem Sinn,

Herz verloren an dich.

 

Verströmt ist die Kraft

erloschen der Wille,

es ist Platz geschafft

für erfüllte Stille.

 

 

©AS 8/2011

veröffentlicht in der Frankfurter Bibliothek 2011 / Brentano Verlag

 

 

 

Veröffentlicht in Lyrik

Kommentiere diesen Post